Saphir-Fue-Haartransplantation

Saphirklingen-Technik

Sapphire Fue Hair Transplant Method |
Video abspielen

Saphir-Haartransplantation

Was ist die Saphir-Fue-Haartransplantationstechnik?

Saphirhaartransplantation ist die FUE-Methode. Der Unterschied dieser Methode zur Standard-FUE besteht darin, dass das verwendete Material an der Spitze des Stifts aus Saphir besteht. Der Grund für die Verwendung dieser Spitze ist, dass die Rasierspitze bei der Standard-FUE-Methode Rötungen erzeugt und Zeit zum Heilen benötigt. Bei Saphir (aufgrund des Materials) ist die Rötung jedoch sehr gering und das transplantierte Haar passt harmonischer zu den Haarfollikeln ( aufgrund der besonderen Form an der Spitze des Saphirstifts).

Techniken für die Haartransplantation entwickeln sich auf dem Niveau von Studien und technologischen Fortschritten. Deshalb haben wir heute die neueste Methode zur Haartransplantation, die als FUE Sapphire in der Türkei-Istanbul bekannt ist. Aber woraus besteht diese Technik? Wir werden es unten erklären.

Wie wir wissen, ist die FUE-Methode als eine der sichersten Techniken für die Haartransplantation bekannt und wird am häufigsten für ihre hervorragenden Ergebnisse mit natürlichem Aussehen verwendet. Die Saphir-Technik hat ebenso wie andere sorgfältige Medikamente, die für die Verwendung bestimmter Instrumente entwickelt wurden, einschließlich einiger wertvoller Juwelen, mit der Ausführung scharfer Saphir-Kanten begonnen, die derzeit als Saphir-FUE-Technik bekannt ist.

Effektive Haartransplantationstechnik

Wie funktioniert die Sapphire FUE Haartransplantationstechnik?

Bei diesem Verfahren werden Saphirblätter verwendet, um die Mikrokanäle in dem zu behandelnden Bereich zu öffnen. Die Funktion der scharfen Saphirkanten besteht darin, die Anordnung der Krusten nach sorgfältiger Transplantation zu begrenzen und die Wiederherstellung der mit der FUE-Methode behandelten Zone grundlegend zu beschleunigen. Die Krusten sind ein normaler Effekt nach Anwendung der FUE-Technik in einem bestimmten Bereich der Kopfhaut, aber dank der neuartigen Implementierung der Saphirblätter heilt der Spenderbereich im Vergleich zur normalen Behandlung schneller.

Diese Technik ist das Ergebnis von Fortschritten auf dem Gebiet der Haarbehandlung. Dank FUE ist es die weltweit am meisten akzeptierte Haartransplantationstechnik, daher die Bemühungen, sie zu verbessern und bei der Anwendung optimalere Ergebnisse zu erzielen. Hier wurde FUE Sapphire geboren. Es sollte beachtet werden, dass die Blätter aus Saphir eine glatte Oberfläche mit antibakteriellen Eigenschaften und einem unergründlich genauen Grundriss mit stärkerer Zähigkeit aufweisen. Dadurch wird das Risiko von Komplikationen oder Schäden am Gewebe erheblich reduziert und auch beeinflusst, wenn ein natürlicheres Ergebnis erzielt wird.

Wer kann angewendet werden?

Es kann bei jedem Patienten angewendet werden, der ein dichtes Bild erhalten möchte und Probleme mit dem Haarausfall hat. Bei dieser Behandlungsmethode ist eine häufige Aussaat möglich.

Sapphire Fue Hair Transplant vs Standart Fue

Sapphire FUE gegen Classic FUE

Der Unterschied zwischen Sapphire FUE und Classic FUE in Bezug auf die Öffnung kleiner Kanäle.

FUE, das durch die Verwendung von Schneidkanten gesteuert wird, die unter Verwendung eines wertvollen Edelsteins namens Saphir hergestellt wurden, ist gekennzeichnet durch die Verwendung ungewöhnlicher scharfer Saphirkanten anstelle von Stahlkanten auf dem Weg zu Schnitten innerhalb der begünstigten Stelle.

FUE mit saphirscharfen Kanten ist keine Strategie, sondern eine Entwicklung, die ein anderes Verfahren innerhalb der FUE-Technik aktualisiert.

Die scharfen Kanten sollen die Schorfentwicklung begrenzen und den Erholungsprozess beschleunigen, indem kleinere Kanäle im kleinen Maßstab innerhalb der begünstigten Stelle für die Transplantation geöffnet werden.

Bei der mit saphirscharfen Kanten geführten FUE (Follicular Unit Extraction) werden nach Kontrolle des Patienten in der Nähe der Anästhesie die Haarfollikel nacheinander aus der Wohltäterzone mit der Führung eines kleineren Motors und miniaturisierten Stempeln in Größen von 0,6 herausgezogen – 0,7 – 0,8 Abstände über.

Bei der FUE-Strategie sollten die herausgezogenen Haarfollikel in die vorgenommenen Schnitte transplantiert werden.

Diese Kanäle wirken sich auf die Dicke, den Rand und den Verlauf der Haarentwicklung aus, die die Determinanten für ein charakteristisches Erscheinungsbild sind.

Daher wird das Öffnen der Kanäle als das wichtigste Verfahren für eine effektive Aufgabe angesehen.

Der idealste Ansatz zum Öffnen kleinerer Kanäle könnte nun durch die Saphirschneidkanten erreicht werden.

Haarfollikel werden in diese Kanäle transplantiert.

Die kleinen Eintrittspunkte, die sich auf einer ähnlichen Länge der Haarfollikel befinden, bestehen aus scharfen, glatten und festen Saphirkanten, deren Größe zwischen 1,0 und 1,3 und 1,5 mm schwankt. Auf diese Weise können mehr Kanäle geöffnet werden, sodass die Haarfollikel umso näher beieinander transplantiert werden können.

Hauptfragen zur Saphir-Fue-Haartransplantation

Stay in Turkey 3 DaysBleib in der Türkei
3 Tage
Hospitalisation OutpatientKrankenhausaufenthalt
Ambulant
Duration 4 to 8 HoursDauer
4 bis 8 Stunden
Anesthesia LocalAnästhesie
Lokal
Recovery 3 to 5 DaysWiederherstellung
3 bis 5 Tage
No ScarsNarben
Nicht
Stitch Out No StitchAusnähen
Kein Stich
Pain None to SlightSchmerzen
Keine zu leicht
Results Permanent 98% SuccessErgebnisse
Dauerhafter 98% iger Erfolg
Shaving After 3 MonthsRasieren
Nach 3 Monaten
Wash After 15 DayWaschen
Nach 15 Tagen

Disadvantages of Percutaneous Hair Transplant

Percutaneous Hair Transplant
Percutaneous Hair Transplant
Scroll to Top